Nach oben

Aletto Hotel

Potdamer Platz, Berlin, Deutschland

alt
  • Branche
  • Architektur
    Miriam Vogel Innenarchitektur, Freiburg/ Deutschland
  • Eröffnung
    Mai 2020
  • Retail Space
    ca. 800 m²
  • Ladenbauer
    Schlegel GmbH, Bietigheim Bissingen/ Deutschland
  • Fotograf
    Eduardo Perez, Schlegel In-House


Aletto Hotel am Potsdamer Platz in Berlin

Was macht das Aletto Hotel am Potsdamer Platz einzigartig? Sein innovatives „Shared Spaces“-Konzept! Ermöglicht wurde es durch unser Decken-Tragsystem Multi-Lane.

Dank unseres Decken-Schienensystems ließ sich die großflächige Hotel-Lobby in Gänze individuell gestalten: In die frei hängenden Rahmen wurden Warenträger, TV-Screens, Vorhänge sowie Deckenleuchten eingesetzt. Auch handelsübliche Stromschienen sind integriert, was Doppelböden oder Stromtanks überflüssig macht – sie versorgen nicht nur die Leuchten, sondern auch die Warenträger mit Strom. Sämtliche Elemente lassen sich leicht verschieben. So wird der Raum im Handumdrehen, je nach Bedarf, größer oder kleiner. Besprechungsräume und Separees, beispielsweise für Geschäftsessen, lassen sich mithilfe von Vorhängen leicht von der restlichen Gastronomie abgrenzen.

Zusätzlich stehen Teile der Lobby für besondere Veranstaltungen zur Verfügung oder können – etwa für Pop-Up Stores – zum Ausstellen verschiedenster Produkte angemietet werden. Diese Mietflächen passen sich individuell jeglichen Wünschen und Anforderungen der Mieter an. Der Umbau erfolgt, dank der einfachen Handhabung unserer Systeme, schnell und mühelos. So stellt das Aletto Hotel in Berlin eindrucksvoll unter Beweis, wie sich dank Multi-Lane innovative, zukunftsweisende Konzepte realisieren lassen.

Multi-Lane im aletto Hotel Berlin
Produktübersicht