Nach oben

Kastner & Öhler

Innsbruck, Österreich

alt
  • Branche
  • Architektur
    Dioma AG, Bern/ Schweiz, Kastner & Öhler Intern, Graz/ Österreich & Whir3, Seitenstetten/ Österreich
  • Eröffnung
    17.09.2020
  • Retail Space
    6.500 qm
  • Ladenbauer
    Buldecor Ltd, Sofia/ Bulgarien & Knoblauch GmbH, Markdorf/ Deutschland
  • Leuchtendesigner
    Vedder Lightmanagement
  • Lichttechnologie
    XAL Lighting, Graz/ Österreich
  • Fotograf
    Jens Pfisterer


Kaufhaus Kastner & Öhler in Innsbruck

Die 1873 gegründete Kaufhauskette mit Stammsitz in Graz hat in Innsbruck ein Kaufhaus eröffnet, auf dessen 6.500 Quadratmeter großer Verkaufsfläche über 100.000 Kleidungsstücke von 300 Marken präsentiert werden. Zu diesem Zweck wurde es mit den Systemen Invisible 6 P/L, Label und Xero 4 von Visplay ausgestattet.

Wer so viele verschiedene Marken führt wie Kastner & Öhler, muss diese seinen Kunden kenntlich machen. Das geschieht hier mit dem rahmenlosen Displaysystem Label, das frei positionierbar ist und doch sehr stabil steht.

Für die sehr heterogene Lege- und Hängeware im Mittelraum und an den Wänden wurden das horizontale Tragsystem Invisible 6 P/L und das vertikale Tragsystem Xero 4 eingesetzt. Sie sorgen nicht nur für Flexibilität bei der Präsentation unterschiedlichster Sortimente, sondern stellen dank ihres zurückhaltenden Auftritts die Ware in den Vordergrund.

Kastner + Oehler-OG2_39_Detail_5-2
Kastner + Oehler-OG1_16_Detail_5-2
Kastner + Oehler-EG_09_Detail_5-2