Nach oben

Pop-up Box, Das Gerber

Stuttgart, Deutschland

alt
  • Branche
  • Architektur
    Dittel Architekten, Stuttgart/ Deutschland
  • Eröffnung
    September 2015
  • Fotograf
    Martin Baitinger, Stuttgart/ Deutschland


Pop-Up Box im Gerber Stadtkaufhaus in Stuttgart

Mit unseren Pop-Up Boxen bietet das Stuttgarter Stadtkaufhaus Gerber seinen Einzelhändlern seit 2015 die Möglichkeit, inmitten der Shopping Mall einen temporären Point of Sale zu betreiben. Die Pop-Up Boxen werden vermietet und bestehen aus vier Elementen, die nach Ladenschluss zu einer Box zusammengeschoben und verschlossen werden können. Jede einzelne Pop-Up Box im Gerber wurde mit unserem System Invisible 6 P/L ausgestattet.

In die Profile des Systems werden unterschiedliche Warenträger wie Tablare oder Abhängearme eingehängt. Die verborgene Elektrifizierung versorgt Warenträger mit LED-Beleuchtung nach dem Einhängen automatisch mit Strom. So lassen sich auch digitale Geräte ganz leicht integrieren und können sofort betrieben werden.

Invisible 6 P/L ist sowohl für leichte als auch für schwere Waren bestens geeignet. Dank der großen Flexibilität des Systems und durch die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten der Warenträger kann die Pop-Up Box jederzeit im Handumdrehen umgestaltet werden. Darum eignet sie sich für die Präsentation unterschiedlichster Waren aus allen nur denkbaren Bereichen und Branchen.

Produktübersicht