Nach oben

Rico Moda

Goes, Niederlande

alt
  • Branche
  • Architektur
    D. Room - Stefan Dekkers, Roosendaal/ Niederlande
  • Eröffnung
    2018
  • Ladenbauer
    Oosterom, Roosendaal/ Niederlande
  • Fotograf
    Roman Thomas


Rico Moda Store in Goes

Rico Moda ist ein exklusives Multimarken-Kleidungsgeschäft für Herren. Im Jahr 2018 öffnete der neue Rico-Moda-Store im holländischen Goes, bestens ausgestattet mit unseren Systemen Kado 15, Xero L P/L und Xero Twin P/L.

Im Wandbereich ermöglicht das frei stehende System Kado 15 die Präsentation von Schuhen und Kleidungsstücken. Die eingesetzten Tablare befinden sich in unterschiedlichen Höhen – dadurch eignen sie sich für Waren in verschiedensten Größen. Ändert sich der Warenbestand im Store, wird Kado 15 einfach angepasst.

Als sinnvolle Ergänzung kommen im Wandbereich Xero L P/L und Xero Twin P/L zum Einsatz. Die Aluminium-Profile, Basis beider Systeme, sind an einer hochwertigen Unterkonstruktion aus Holz befestigt. Das unauffällige Design lenkt die volle Aufmerksamkeit des Betrachters auf die ausgestellten Waren.

Während eine Wand im Rico-Moda-Store mit einer langen Tragstange ausgestattet ist, um dort Jacken aufzuhängen, präsentiert sich die gegenüberliegende Wand mit Tablaren aus Metall. Das Profil eignet sich für unterschiedliche Warenträger, um beispielsweise Jacken, Pullover, Schuhe oder Deko-Elemente zur Geltung zu bringen. Die Höhe der Tablare kann dabei nach Belieben frei gestaltet werden.

Dank der doppelten Schlitzung von Xero Twin P/L finden sogar zwei Warenträger nebeneinander Platz – auch schwerere Waren haben hier ihren sicheren Platz. Da es sich bei Xero L P/L und Xero Twin P/L um elektrifizierte Systeme handelt, werden Warenträger mit LED-Beleuchtung nach dem Einhängen automatisch mit Strom versorgt. So stehen im Rico-Moda-Store sämtliche Waren gleichermaßen im Rampenlicht.