Nach oben

Multi-Lane

Decken finden in Bezug auf die Raumstrukturierung in der klassischen Raumplanung oft wenig Beachtung. Das elektrifizierte Deckensystem Multi-Lane eröffnet hier einzigartige Möglichkeiten. Die hängenden Warenträger erzeugen den Eindruck einer schwebenden Warenpräsentation. Für temporäre Anlässe und eine flexible Raumnutzung lässt sich das System mühelos verändern. Das gleiche Profil ist kompatibel mit Stromschienen vieler Leuchtenhersteller und digitale Geräte und Elemente oder LED-Spots auf 24 V-Basis können eingesteckt und arretiert werden.

Vorteile

  • freie Raumgestaltung: einfacher, werkzeugloser Umbau der gesamten Fläche und immer neu angeordnete Bestückungen ermöglichen eine spontan veränderbare Raumzonierung

  • wohnliche Raumhöhe simulieren: Befestigung von Materialien zwischen den Deckenschienen sind möglich. Ideal auch um Installationen zu verdecken

  • mehr Kaufimpulse: hochwertige und langlebige LED-Technik (CRI > 90) erhöht die wahrgenommene Wertigkeit der Ware

  • hoher Gestaltungsfreiraum: große Flexibilität bei der Gestaltung der Fläche und Individualisierbarkeit, dank des großen Spektrums an verschiedenen Warenträgern und Bestückungselementen

Merkmale
  • Belastung geeignet für bis zu 150 kg pro Laufmeter

  • Besonders geeignet für Fashion, Automotive, Office

  • Einsatz & Montage: Deckensystem

  • Elektrifiziert: Ja, wahlweise auch nicht elektrifiziert erhältlich

  • Zertifizierungen: UL

Raumlicht und Warenpräsentation in einer Schiene

Multi-Lane ist ein Decken-Schienensystem, das sich speziell für den Einsatz direkt unter der Raumdecke eignet. Es besteht aus Aluminium-Profilen. Die Basis bildet ein Schienensystem, das nach Wunsch an der Decke angebracht wird. An jeder Schiene stehen drei Ebenen zur Verfügung, die für unterschiedliche Elemente gleichzeitig nutzbar sind: zum Beispiel für Warenträger oder Deckenleuchten, zur Befestigung von Materialien zwischen Leerräumen oder um Versorgungsinstallationen zu verbergen.

Auf Wunsch kann das System elektrifiziert werden. Dabei werden handelsübliche Stromschienen in das Decken-Schienensystem integriert, was Doppelböden oder Stromtanks im Boden überflüssig macht. So sind Warenträger mit Stromführung (24 V) und Deckenleuchten (230 V) gleichzeitig nutzbar. Zusätzlich können digitale Geräte wie Kameras oder Bildschirme am System befestigt und mit Strom versorgt werden.

Für die Rauminszenierung kann der Fantasie freien Lauf gelassen werden: Frei schwebende Rahmen, die den Boden nicht berühren, sind ebenso möglich wie Stützen, die an Deckenschienen sowie am Boden fixiert werden. Zwischen die Rahmen oder Stützen lassen sich unterschiedliche Warenträger einsetzen. In der Variante mit 24-Volt-Elektrifizierung werden Warenträger mit LED-Beleuchtung nach dem Einhängen automatisch mit Strom versorgt. Außerdem können digitale Geräte integriert und LED-Spots ganz einfach in die Rahmen oder Stützen eingehängt werden.
Die Warenträgerrahmen lassen sich leicht umbauen, wodurch Räume kurzfristig und flexibel veränderbar sind.

Wir sind hier, um zu helfen

Wenn Sie ein Gespräch mit uns beginnen möchten oder zusätzliche Informationen über Produkte erhalten möchten, kontaktieren Sie uns bitte.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!